Samstag, Dezember 22, 2007

wake up

Ich bin überwältigt, welch unfassbar geilen Morgen mir der grosse TV-Gott heute beschert hat: Auf DSF läuft MXS 2006 - der Xtreme-Sports-Film, zu dem wir 2006 mit wake up (und ein paar älteren 0815s-Songs) den Soundtrack liefern durften - & Kabel1 knallt Road Runner raus. Halleluja & MeepMeep!

Am Dienstag, den 1. Weihn8stag - diesmal wohl aufm 25. - gibt´s von 16:15 bis 18:15 ´ne WDH davon, also ran anne Mattscheibe!!! Ein bisschen Sport tut nach der ganzen feisten Chapperei mal ganz gut...

In diesem Sinne wünschen wir Allen extremst geile Feiertage, ordentlich wat untern Baum, aufn Teller und ins Glas. dmd

Mittwoch, Dezember 19, 2007

have you seen this mofo?!














WANTED
DEAD OR ALIVE

Freitag, Dezember 14, 2007

ménage à trois

Neben der Frage, ob Colt mit Jody, Jody mit Howie, Howie mit Colt oder grundsätzlich alle 3 zusammen Liebe machten, können wir uns in den Weihn8sferien endlich weiter mit der EP beschäftigen; der Text für den 3. Song ist ausgedruckt & unsere Goldkehlchen können wie die Berserker auf Platte trällern. Ausserdem wollen wir noch einen 4. & evtl 5. Song schreiben und aufnehmen, da wir mit nur 3 TT-Hits max 1 1/2 Jahre über die Runden kommen, da die Preise für Kunstschnee und JD mit Hypertrust in Richtung Ozonloch schiessen... Cheers!
P.S.: Montag bis Freitag 18:00 Das Vierte checken!!!









Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Montag, Dezember 03, 2007

Home sweet home

...oder wie man der Band klarmacht, dass man als Fahrer mal so kompletto ungeeignet ist: Da Manuel beim Saiten-Ziehen (damit die sich nicht verstimmen...) den Kürzeren & die Kürzere gezogen hat, durfte der Rest der Kompanie ans Destillat, womit ihmchen den doppelstöckigen Nightliner incl 3-achsigem Hänger zurück gen MS cruisen musste. Und weil der Mann das jetzt als nicht sooo optimal empfand & das das 1. und letzte Mal bleiben sollte, wurde auf der Rückreise kurzerhand auf die A1 Richtung - jip, Bremen geschwenkt... womit aus den ursprünglich 35 so ca 80 km wurden. Da Schröder währenddessen an der Mini-Bar, Ole unterm Solarium und Andy trainieren war, konnte "leider" auch keiner den Kurs korrigieren, während Manuel von Internet & DVD abgelenkt eine Ausfahrt nach der anderen rechts liegen ließ. Aber keine Bange! Wir verzeihen Dir und Du darfst beim nächsten Mal trotzdem nochmal ans Steuer. Übung macht den Meister!



Freitag, November 30, 2007

Ich will keine Schokolade...

Weil wir die wohl netteste Band [& Backline-Verleih] des Universums sind, dürft Ihr schon heute das 1. Törchen des dmd-AdVans-Kalenders 07 öffnen...














Dienstag, November 27, 2007

Punkrock vom Feinsten...

Röchtööch! Wir sind der Punkrock & die Spezialisten vom Feinsten. Davon könnt Ihr Euch mitunter & ein Stückweit am Samstag im JZ Stadthütte in good ole LengErich überzeugen. Das muss man gesehen & gehört haben. Der Schuppen hat ein 110% duftes Abinente & die Referenzen zw uns und den Spezis sind auch endlich ad Bagdad gelegt, seitdem Schröder sich von deren Dokumenten nicht mehr produzieren lässt... Bon Porno & Adirevaci!










Please, touch me. Please! TOUCH ME!!!

Samstag, November 24, 2007

GigEssen wird schon wieder später...

Schiess mir die Eier ab! Weil nach Startblock auch Milo noch absagen mussten, fällt das Konzert heute abend leider aus und wird im Februar oder März nachgeholt. Schade Schokolade, that´s life, c´est la vie. Dem Schröder passt das allerdings ganz gut: Der Mann baut sich ja gerade ein 2. Standbein als Schauspieler auf und so kann er den 20:30 Flieger nach LA noch kriegen, womit er pünktlich am Set zu Brokeback Mountain 2 ist. Yiiiiiiiiiii-fuckin-haaaw!

Freitag, November 23, 2007

A little bit of Monica...

...the trumpet!
Morgen gibt das wieder ordentlich RemmiDemmi im Tanz-Schuppen, mein Froind. Et geht ins Coffee Corner in Essen und das LineUp-Karussell dreht sich schneller als Benes Kopp nach 3, 4 Püllekes Kromb***er - def dabei sind aber die Spezialisten, mit denen wir am 01.12. ja auch LengErich von der Landkarte pusten dürfen. Zieh, Fremder! Falls wir keine weitere Band mehr finden, könnte das uU das 1. Konzert dieses Jahr werden, bei dem mehr Publikum als Band am Stizzle ist... Gesundheit!
Falls Ihr Euch vor Lachen jetzt noch irgendwie aufrecht halten könnt, vergesst nicht das Voten auf http://www.turbomatik.de/ - Konzerte kriegen wir ja nur noch über Votings oder das Ableisten sexueller Frondienste. THX.
Ein schönes We & Friede, Freude, Eierkuchen wünscht

Donnerstag, November 22, 2007

Fancy!









Swing baddabaddabaddabaddabadda swing! Hamwas doch gewusst! Ihr vermisst doch wat. Yip. Viel zu lange musstet Ihr nicht mehr für uns voten - ein Skandal! Das ist ja wie Bene den Schinken vom Brötchen klauen. Oder dem Schröder das Guten-Morgen-Bier. Aber keine Panik, hier habt Ihr Euren Shit. Wir wissen doch, was Ihr braucht:
http://www.turbomatik.de/
Da dann bidde auf das Banner klicken und den Anweisungen der freundlichen Flugbegleiterin folgen. Daaaaaaaaanke!!!
This beat is technotronic.
P.S.: Wer nicht für uns votet, kriegt am 06.12. ganz fürchterlich den Hosenboden von Knecht Ruprecht versohlt! Knecht Ruprecht is´n Kollege.

Montag, November 19, 2007

Wir haben ein Konzert gespielt!

Ok, so ist es nunmal.
Besser du gewöhnst dich daran!
Wir wissen selbst, daß das nicht vorhersehbar war.
Jetzt ist es passiert.
Wir haben uns bereits dafür entschuldigt.
Was willst du jetzt machen?
Uns abmahnen lassen?
Verklag uns doch!
Du könntest uns auch einfach verprügeln. Oder schlagen.
Vielleicht ins Gesicht?
Nimm doch vielleicht lieber einen Stuhl dafür.
Nein, nicht zum Schlagen... zum Draufsetzen, denn hier sind die Bilder.

Oder hier: http://pix-donemydear.blogspot.com/2007/11/kesselhaus-in-greven.html

oder unter Media und dann auf die Kamera klicken.
Komm... nu mach aber auch!

Nebenbei war es uns ein Fest mit No Talent Necessary und Insert Coin die Bühne zu teilen, könnten wir ruhig mal wieder machen!

Merchandise out now!!!

















Damit bist Du der Rockstar im Laufstall, die Fashion-Ikone in der Krabbelgruppe & der absolute Eyecatcher im Kinderwagen.
100% Baumwolle, Longsleeve, safe´n´secure mit stylesicheren Druckknöpfen im Schritt.
2farbiges Logo als oberfetter Frontprint auf dem Nachwuchs-Brüstchen, kommt in -klaro- babyblau.
Weitere Facts: garantiert Brei & Flaschenmilch anziehend, outgrown nach ca. 3 bis 4 Wochen - aber in jedem Fall das 1. und bisher einzige dmd-Shirt worldwide, unique as hell!

Weitere Fotos unserer illustren Welcome 2 life-Party kommen die Tage.
Und YESSS!!! Die Gesangslinie zum 3. EP-Song steht, im Dezember wird aufgenommen.

Samstag, November 17, 2007

...wie se abgehen....

Also wenn ihr immer schon mal wissen wolltet, wie Topfschlagen mit Baby Pinkeln und so weiter aussieht, müsstet ihr euch ins Taxi schwingen und gaaaaaaanz schnell herkommen!!!








Live aus Schwalmtal Rockcity:


Fiona, ähhh Jack D. auf Hipp





...der Scheiß mit Jacky is voll later - ab heute wird Ole auf Fenchel zu sehen sein...


It´s raining men...

Band-Wochenende deluxe: Gestern Greven gerockt, heute mittag am 3. EP-Song rumschrauben, heute Abend nach Schwalmtal zu Tera & Bene - ordentlich dem Alkohol-Abusus frönen & mit WhiCo & Friends auf Fiona anprosten. Fancy Shit!

Hier schonmal ´ne kleine Portion exklusives Bildmaterial von gestern:



















NTN Sexplosion - Danke für die PA & den Groupie-Overkill



















Insert Coin - Füße fett mit Zwiebelmett & digges Merci an den Mischer

So vorher nie gesehen: Der Schröder beim Transpirieren & Manuel mit Tellerminen & Tinte auf der Epidermis. Igittigitt. Als Wieder-Gutmachung haben die Beiden dann später Backstage für ein amtliches Schneegestöber gesorgt, dieses "Bier" macht ja inzwischen keinen Meter mehr Meldung...

Mittwoch, November 14, 2007

Nur noch 2 mal schlafen...

Der lokalen Presse war heute zu entnehmen, dass in den USA für Weihn8en Limonade mit Schinken-, Donut- & Kartoffelpuffer-Geschmack produziert wird. "Verrückt!!!" denkt Ihr jetzt?! Das ist doch noch garnix. Wir können das noch steigern. In Greven gibt es tatsächlich Veranstalter, die uns noch auf die Bühne lassen. Hanebüchener Shit, oder?! Irgendwie scheint sich die Aktion mit der Badewanne voll Mett, diesem Metallkonstrukt & Schröders Rektum bisher nur in Münster rumgesprochen zu haben... Gut für uns - schlecht für Greven :-) Apropos, da war ich heute beim Barbier, Strähnchen auffrischen lassen. Auf die Frage, wie denn hier so PunkRock & Co ankommen, wusste die nette Dame zu berichten, dass dat da jetzt nicht sooo der Bringer ist & Techno immer mehr favorisiert wird. Kein Problem, wir nehmen nur Bassdrum & HiHat ab & lassen die Front-Fraktion lauthals aus Pons Englisch/Deutsch S. 28 bis 31 zitieren, während die Klampfen einfach vor die brutalst laut aufgerissenen Boxen geklebt werden. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. See you after the show!

Montag, November 12, 2007

Der Schröööööööödaaaa...

...kommt heuer am Jubilieren. Yip! Herzliche Glückwunsche & nur das Beste wünscht die gesamte Kapelle samt Anhang, Kind & Kegel. Da man Frauen nicht nach dem Alter fragt, schätzen wir mal grob irgendwas zwischen 21 und 46 Jahren - bei dem Mann tickt die biologische ja schneller als ´ne Atom-Uhr, die von Winter- auf Sommerzeit umstellt. So ca. jedes 2. Wochenende feiert er im Schwarzen Schaf lauthals seinen 18ten, man sieht ihn aber hin und wieder auch seriös mit Slippern mit Bömmelkes und Mickey Mouse-Krawatte auf so mancher Ü30-Party rumstelzen. Aber man ist ja nur so alt, wie man sich anfühlt & wieviel man raucht & säuft... Alles Gute, Du heisser Hund! Hier schonmal ein kleines Präsent, absolut obergeil, unbedingt komplett gucken!

Dienstag, November 06, 2007

band of the rising sun











Oder etwa nicht?! Eben! Die haben in Tokyo zwar einen leichten Akzent, den ich noch nicht kompletto verstehe, aber für die Quintessenz reicht mein 25 Kassetten-Crashkurs so gerade noch, den ich damals in den großen Pausen per Walkman absolviert hatte, während ich heulend und mit einer Kakao-getränkten langen Unterhose im Windschatten der Aufsicht vor mich hinvegetierte, um mich an meinem Möhren-Artischocken-Grütze-Eintopf gütlich zu tun.

Ja, liebe WN, wir zehren immernoch von längst vergangenen "Erfolgen" in Japan: in den nächsten Tagen erscheinen nämlich die "Punk it! Greatest hits" - und wir sind mit "we are the world" & "take on me" derbe am Start; und das seit 2003 inzwischen zum Xten Mal - kein Wunder, dass die da drüben etwas schräg drauf sind, schliesslich laufen die ja den ganzen Tag mit dem Kopp nach unten rum... Räusper. Aus Zeitgründen konnten wir leider zum letzten Punk it! im August keinen Senf dazugeben, Anfang 2008 allerdings sind wir wieder mit dabei, mit welchem Song checken wir noch. Bis dahin werden wir hier demnächst mal den dmdPod mit "take on me" bewaffnen und ein paar Infos dazu rauskloppen.

Ich spar mir jetzt mal das Cliché zum Covermotiv... Guten Appetit!

Sonntag, Oktober 28, 2007

silence is disturbing...

Nach Benes Mutterschaftsurlaub (ein paar Kilo hat er schon wieder runter) wurde gestern endlich wieder in die Saiten und Felle gehauen,was absolut mal wieder Füße fett mit Zwiebelmett war. Im November geht et ja endlich wieder auf die Bretter und wir haben uns überlegt, dass es ja garnicht sooo verkehrt wäre, wenn zumindest 2 bis 3 von 4 Mann das Selbe spielen... an zeitgleich arbeiten wir noch.

So ungefähr genau in diesem Moment (also während ich das schreibe, nicht während Du das liest) sitzen Schrödata (der Mann hat jetzt die Haare ab, weil Waschen einfach zu zeitintensiv ist) und Bassganuel (der Mann hat jetzt den Schniepo ab, weil...) vorm PC und schrauben an einem Song, den wir bisher nur in Japan unter die People geschmissen haben (mysterious), um ihn demnächst auch hier mal auf so´ne gelochte Plastikscheibe zu toasten. Was, wann und wo demnächst hier.

Apropos Japan, dazu gibt das nächste Woche noch drölf Fingerbreit News auf Eis ins Gläschen. Stay tuna! Ich geh duschen.


















RUN DMC können einpacken!

Freitag, Oktober 19, 2007

Wer auch immer...

... bei Google den Suchbegriff "Stellungswechsel kostenlos" eingegeben hat - er ist auf unserer Seite gelandet... herrlichen Glückwunsch, wir hoffen innig behilflich sein zu können!!

Das versteht man wohl unter dem Begriff "stark streuendes Keywordmarketing".

Ich sag jetzt besser nicht, was bei uns los war, als wir noch unter dem Begriff "rockteens" erreichbar waren...

Ansonsten geht Bene gerade seinen Vater Pflich... ähhh Freuden nach, Ole der Streber sitzt wieder in der ersten Reihe von Münster´s Hörsälen, Schröder ruft seine Emails nicht ab und Manuel ist Nasenspray süchtig in Hamburg. Ein geiles Zeug.

Und ihr so?

Schon ganz ganz bald soll es aber neues auf die Ohren geben, und wenn wir den Schlüssel für die Schublade in der sich die Plattenverträge stapeln gefunden haben, gehen wir bald auch wieder auf Welt-Tournee:

Nichts besonders... nur die 5000er Hallen, bisschen Pyro, 3Meter Drumriser, nackte Ollen auf Pillen, deine Mudda auf Teile und einen kleinen Catwalk... das Übliche halt.

Ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, biss ein heisser Sony Manager bei Google nach "diskreter ganzkörper Thaimassage mit latex Vollgesichtsschutz und genital hammering" sucht und auf unserer Seite landet...

In diesem Sinne: Alles alles Gute, auch beruflich.

we are done, my mxxxerfxxxin dear..... bxxtch!!!!

Samstag, September 29, 2007

wohoooo....

... jaaaa wir haben eine neue website!!!!
ich schreib dann später nochmal mehr dazu, jetzt muss ich mal eben den zimt von meiner pizza kratzen, der eigentlich oregano hätte sein sollen - komm komm... in der hektik kann man doch schon mal das falsche gewürzmopped erwischen!!

reingauhen, eingebaselt und richtig ätzend draufgekommen,

done, my dear.

P.S.: kein tropfen alkohol im haus, und ihr kauft möbel?!

Donnerstag, September 27, 2007

Wir sind Mutter!!!

Unser neues Band-Maskottchen ist da!!! Herzliche Glückwünsche & alles erdenklich Liebe & Gute für Familie Florian! Seit Dienstag Morgen 06:03 sind Bene & Tera stolze Eltern der kleinen Fiona. Sobald die Kleine halbwegs geradeaus krabbeln kann, legen wir mit Gitarren- & Schlagzeug-Unterricht los - falls wir Jemanden finden, der die Dinger beherrscht... Jedenfalls werden wir am Wochenende bei einem mörderischen Jack-Daniels-10-Kampf ausfechten, wer in 18 Jahren als Erster mit Fiona ins Schaf ´ne Runde schwofen gehen darf. Na gut, in 17 1/2... ;-) Ich werd dann die Tage mal in meiner Bassdrum eine Matratze, ein Babyphon und ein Mobile installieren, damit der kleine Stöpsel gut aufgehoben ist, wenn Papa die Bühne rockt.

Fiona, herzlich willkommen im Leben & bei done, my dear!
drink, more beer! drink, more muttermilch!


Montag, September 24, 2007

one more time with feeling

Ein bisschen Chaos, ein paar Stündchen Delay - aber trotz sehr kurzfristiger Verlegung war das Wellingstock 07 echt noch ´ne runde Sache mit Bomben-Stimmung & ordentlich Party. Danke nochmal an Thommy & alle Organisatoren, Helfer & ans Sputnik Cafe, das a) so spontan ausgeholfen hat & b) eine absolut empfehlenswerte Konzert-Location ist. Da sollte def öfter mal gerockt werden.














Weitere Bilder von vielen hübschen, alkoholisierten Menschen gibt´s HIER.
Für die Maulwürfe & Voyeure: Wenn Ihr die Bilder anklickt, kann man die übrigens auch in größer andibbern.

Freitag, September 21, 2007

URGENT!!!

Neue Location fürs Wellingstock. Der Schwof mit untenrum Anfassen wird ins Cafe Sputnik an den Hawerkamp verlegt.

Checkt www.wellingstock.de für mehr Info!

Open-Air ist eh nicht sooo geil. Viel zu viel von dieser "Natur" & dieser "Frischluft", von der jetzt Alle reden.

By the way, wir haben uns vorsichtshalber nochmal umbenannt...




Mittwoch, September 19, 2007

Wer den Schaden nicht hat...

... kümmert sich schon gar nicht um den Spott.

Kennt ihr den schon: http://www.westfaelische-nachrichten.de/wna/lokales/muenster/nachrichten/Kein_Erfolg_jetzt_soll_Punk_Band_auch_noch_zahlen.html

Na kommt schon... ganz so ist es ja nun auch nicht.
Noch würden wir ein Armdrücken mit dem Sensemann aber locker gewinnen.
Aber aus welchem Pressearchiv stammt denn bitte dieses Uraltfoto? Also DESWEGEN könnte man uns verklagen finde ich...

Was jedoch viel wichtiger sein sollte: Es gibt neue Bilder von unserer Klassenfahrt am letzten Wochenende.


... da hat er recht!

Dienstag, September 18, 2007

Wellingstock 07





















http://www.wellingstock.de/ - Leude, strömt in Massen ran, dat wird knorke, wa?!

Jede Menge Fotos aus Kamp-Lintfort, Soest [jeilo, wir dürfen 08/08 zum Open-Air wiederkommen - THX] & vom Wellingstock jibbet dann nächste Woche hier zum Dibbern, Leuern & Kneistern.

Noch schnell 2 Zitate einer neu gewonnenen HipHop-Freundin
aus Ka-Li:
"Hört auf zu spielen, ich hab Kopfschmerzen!"
"Ey, ihr habt doch gerade andauernd das gleiche Lied gespielt, oder?!"
B-Flow schickt Dir dann die Tage ein Anmeldeformular für seine Schule zu, OK?! ...

Freitag, September 14, 2007

Ein ganz digges Dingen...

Fette Scheiße, heute und morgen dürfen wir endlich wieder live anne Saiten und die Holzklöppel. Mit neuen Songs in den löchrigen Hosentaschen (Tiefer. Tiefer! Viel tiiiieefeeerr!!!), mehr Torschlusspanik denn je und weit weniger Niveau als H.P. Baxxter & der Club der Ex-Frauen zusammen dürfen wir uns in den kommenden Tagen & Wochen endlich wieder auf ein paar Bühnen austoben. Wann, wo & mit wem gibt´s unter Dates zu lesen. Würd uns freuen, wenn Ihr Eure sexy Apfelpobäckchen irgendwo mal vor die Bühne schwingen tätet.
Cheers, THE dmd

14.09. Kamp-Lintfort, Ka-Liber
15.09. Soest, Graffiti

Dienstag, September 04, 2007

Aussen pfui, innen hui...

*Ja, ja, man könnte meinen, wir liegen auf der faulen Pelle & lassen uns die Falten aus dem Skrotum bügeln. Nö, Pustekuchen! Wir lassen uns die Falten aus dem Skrotum bügeln & malochen im Hintergrund fleissiger als die Doozer, nur dass uns die Fraggles nicht die Instrumente wegfressen. Neben den Proben für die kommenden Shows bruzzeln in der Pfanne freshe Beats & brandnew Releases, wie der Franzose so schön zu sagen weiß. Der angekündigte neue Coversong klingt wie immer keinen Meter nach dem Original, was uns aber nicht davon abhält, ihn in Kamp-Lintfort jungfräulich aus den Boxen zu blasen (Boah, in einem Satz 2...). Ausserdem wird gemunkelt, dass die HP ´nen neuen Anstrich bekommt - Ihr dürft gespannt sein. Weiterhin versuchen wir uns neue Shows zu erschlafen & es sieht u.a. so aus, als wenn wir gegen Nov/Dez zum Vorstellungsgespräch in die lebenswerteste Stadt des Universums laden dürfen. Details jibbet dann hier, sobald wir ausgehandelt haben, wieviel wir der Kneipe dafür zahlen müssen...
*Apropos, an diesem We wird musikalisch in Monster-Ciddy ein ganz dickes Feuerwerk abgebrannt: am Sa rocken die HBLX den Domplatz für umme & am So randalieren die Bunken :-) von Sick of it All -wie gerade gelesen- nicht im Skaters Palace, sondern im Triptychon. Also haut die Hacken in den Teer und grätscht nach MS, spätestens aber am 22.09. zum Wellingstock!
*Seid doch so geilisch & checkt die Dates & unser
myspace-Dschungel-Gelöt.
*THX, dmd

Samstag, August 18, 2007

Liebe Närrinnen und Narren,

unsere MySpace Seite erstrahlt in neuem Glanz und die Konzertdaten sind wieder aktuell.
Einfach oben auf Elvis ihm sein Mikrophon klicken...

Gute Besserung,

done, my dear

Donnerstag, August 16, 2007




















Weil wir in den 4 entsetzten Gesichtern der Besucher unserer "Konzerte" immer öfter zu lesen glauben, dass unsere eigenen Songs jetzt nicht sooo*... also dass ein Coversong dann schon eher... naja, das kleinere Übel halt - jedenfalls werden wir bei den kommenden Gigs ´nen neuen Coversong auf die Bühne bringen & versuchen, dass Ihr am Ende dieser 2 min 30 wenigstens eine vage Vorstellung davon habt, über welche Band wir da gerade Heuschrecken-artig hergefallen sind :-o

Wir machen´s jetzt aber mal spannender als die Boys & Girls bei 9Live und verraten an dieser Stelle weder Band noch Song, weil wir mal stark davon ausgehen, dass Ihr Euch das Ergebnis demnächst mal live & in Farbe auf die cerebrale Festplatte zieht. Press play on tape...

*Gut, Bene, der als Lehrer als Einziger in dieser Band des Lesens mächtig ist, meinte, dass sowas in der Richtung auch schonmal auf diesen Protest-Bannern steht, mit denen wir manchmal konfrontiert werden - wir sagen Schröder dann immer, dass da was von heiraten und sexy und so steht, damit er nicht noch unsicherer wird, der kleine, geile Stöpsel.

Freitag, August 10, 2007

gigEssen wird später...

Mahlzeit! Der Gig in Essen ist auf den 24.11. verschoben worden. Wann wir sonst noch wo den Spagat zwischen PunkRock, Impro-Theater & Kamasutra versuchen, erfahrt Ihr unter Dates. Schönes WE & guten Appetit!

Sonntag, August 05, 2007

Krawall & RemmiDemmi

Auch wenn der Ticker was Anderes sagt [der tickt doch nicht richtig!?! - Hüstel]: Das nächste Konzert findet am 14.09. in Kamp-Lintfort statt, u.a. mit den heissen Boys von No Talent Necessary.

Und mit genau jenen und den lovely Schwestern von Insert Coin werden wir am 16.11. die Weltreise nach Greven antreten und das Kesselhaus zum Überkochen bringen. Evtl kommen wir diesmal zu Fuß oder mit den Inlinern :-) Der Schuppen ist ca 5 min von unserem Proberaum entfernt; da darf diesmal sogar der Schröder ein Pilschen trinken, obwohl der ja sonst immer den Bus zurückfährt...

Das Konzert in Essen (28.09.) wird übrigens auf den November verschoben, den genauen Termin jibbet die Tage, da hat´s Überschneidungen mit ´nem anderen Konzert gegeben.

Genießt das Wetter & vergesst um Gottes Willen den LSF nicht!!!


Donnerstag, August 02, 2007

Lommersoch

Ja Wetter, ne?! Arbeiten, Lernen, Urlaub & ein Holländisch-Kurs - dmd im Juli/August 07. Laaaaangweilig! Nur dummerweise von Nöten. Aber wir liegen nicht nur auf der faulen Rocker-Pelle, neue Konzerttermine sind in Arbeit & demnächst online & überhaupt.

Ach so, der Manuel hat die myspace-Seite so oft überarbeitet, gepimpt & getuned, dass sie fast so aussieht wie vorher... Muss ihm auch erstmal Einer nachmachen! Das ist wie bei Michael Jackson. Nur anders.

Trotzdem gibt´s da immernoch Demos der neuen Songs!!!

Donnerstag, Juli 12, 2007

spymace

Da Manuel an diesem We nicht den Weg nach Artificial Lake Sprakel zum Proben antreten kann, weil in HH ´ne Diddl-Convention stattfindet, hat er versprochen, unseren Myspace-Fleischsalat ein bisschen zu tunen. Wenn der mit der Seite fertig ist, kann man da evtl sogar Whisky-Cola auf Eis downloaden. Ich nehm 10...

Wir wollen für die kommenden Live-Shows einen neuen Cover-Song ins Set kneten. Für Euch nur gut, unsere eigenen kreativen Ergüsse sind ja bekanntlich ohr-al eher schwer verdaulich.
Morgen beschnacken wir bei 2 bis drölf von diesen Guude-Laune-Drinks, welchem Song die fragwürdige Ehre zuteil wird, von uns musikalisch so derbe vermöbelt zu werden, dass nichtmal die original Band ihn wiedererkennt. Das Ergebnis massieren wir Euch dann ab September in den Gehörgang. Wohl bekommt´s!?!

[PIEP] die Hühnä, is des geil!!!








Sonntag, Juli 01, 2007

Kein Wunder...

..., dass Petrus so anti drauf ist! Voll am Schlechtwetter-Fronten der Freak!?! Erst knutscht Manuel in Bremen mit seiner Frau rum, im Himmel tritt er in´nen Haufen Engels-Scheisse und ihm fällt ´ne Harfe aufn Kopp & dann lässt Andy wie immer 2 Bissen von seinem Whopper über, was ja bekanntlich auch schlechtes Wetter zur Folge hat. Das würde Bene nie passieren :-) Und weil der ganz genau weiß, dass er mit der Sache mal echt garnix zu tun hat, cruised er gerade schön per Mopped in Spanien rum, wo der Filiale von Pedro irgendwie die Sonne ausm Arsch scheint. Ergo legen wir erstmal eine kleine Sommerpause ein, was aber nicht bedeutet, dass hier alles auf Eis liegt. Ausser der Jack... Der Schröder häkelt fleissig an .when the rain is gone. rum, damit Ihr Euch den Song demnächst mal abgemischt und länger als 30 sec auf myspace reinziehen könnt. Ausserdem knetet er mit extraterrestrischem Hochdruck so am Text zum 3. Song, dass Kärcher aussieht wie ´ne Omma aufm Sofa mit Fächer in der Hand... also zumindest so ungefähr :-o Herr Ober, ich nehm doch noch Einen!

Es gibt aber nichtsdestotrotz dennoch trotzdem gute Nachrichten in diesen unsagbar schlechten Zeiten:

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhaaaaaaaaa, Krüger Mike & Gottschalk T drehen 2008 ´nen neuen Film!!! Boba Fett! Und als wenn das nicht schon genug wäre, nein, die Boys holen sich als Sahnehäubchen noch wen mit auf den Party-Dampfer?! Jaha, KARL DALL, den alten Leichtmatrosen & Blödelbarden! Booooah!




Man beachte den Sprit in seiner Hand!

Was hat 2 Nasen und 5 Augen?! Na?! Röööööchtöööch....





Ich geh schonmal Popcorn kaufen...

Samstag, Juni 23, 2007

Schieß mir die %$§% ab - zieh mir den Pi&%4§ lang...

...Tönis, Germany, 23 Grad, bevölkt...
Die "Bänd arrived" und die Rowdies aka "stage hands" machen sich erstmal am eigens dafür georderten und speziell nach "Drink more beer"-Manier angefertigten Muskelaufbaugerät "warm"...ähh...fit, um den 40-Tonner Truck samt Equipment zu entladen!



Chef-man-on-the-scene Andi (ex-Andy spelled with a "y") hat 10 Jahre Erfahrung auf dem Buckel und sagt seinen Leuten wo's lang geht...selbst anpacken braucht der eh nicht mehr - bei der Kohle die er pro Show mit nach Hause nimmt (strg copy Gehaltscheck 22.06.2007 Betrag: 0,000,000 € Euro)

"a'ight" - Andi G.

...vor der Show ist nach der Show ...die Presse Leudde wollen die Interviews vorher (...boaaahhh ham die Stress...) wir sagen ja ohne unsere Anwälte eh nix mehr!!!

sieht dann so aus...


...dann Krach - oder warum wir überhaupt auch ne Bänd sind und nicht nur Freizeit -Teilzeit -Alk* - ihr wisst schon - ungefähr dann so...


...dann aber letztendlich doch immer wieder in erlernte Verhaltensmuster zer-ähh verfallen und das machen, was man gemeinhin als After Show-Party bezeichnet. Hört sich gefährlich an, ist es aber nicht!

"Drink more beer" machen das so:


Er so: "...willst nicht mal den Lolli aus'm Mund nehmen und dafür..."



Sie so: "...geht wandern! Ihr seid ja voll...(ja voll!!!)"

Alle: "Ok! Dann aber noch schnell vom Schpäiskeks der andern Bänd naschen gehen..."



Und natürlich (wie immer) richtig ätzend drauf kommen:


Gute Nacht! Das war schön! Wir kommen wieder!

Freitag, Juni 22, 2007

I wanna see you sweat

a. Wir haben unsere Bühnenshow gepimpt! Wer den Trick heute Abend vorführt, wird allerdings erst nach dem Soundcheck ausgelost... [Bild klicken für Details :-§]















b. Zip Zip Zip Zip. & dann so: Dumb-Tschip Dumb-Tschip Dumb-Tschip. In the mix: Dumb-Zip-Tschip Dumb-Zip-Tschip... Upper?! Alder, ich brauch DOWNER!!! Die mit dem Koala-Bären! Ne, die ROTEN!!! Ohne Bruchrille!!!











Boba Fett! Es gibt was zu feiern: Die Loveparade kommt ins Ruhrgebiet. Hyper Hyper! Ich frag mal, ob wir da auch mitmachen dürfen. Wir spielen die Songs einfach doppelt so schnell & rückwärts. Statt singen kriegt der Schröder ´ne Trillerpfeiffe in den Hals.

& weil wir jetzt schon vor lauter Extas(y)e kaum noch sitzen können (bei Manuel hat das eher Gründe der gleichgeschlechtlichen Liebe), gibt´s Samstag derbe Remmi-Demmi in der inoffiziellen Partnerstadt von Maydayhausen - Münster goes totally crazy, Koile. Et jibt was VoFi-Fete (Vor-Finanzierung *Anm. der Red.) für das Open-Air am 22.09., auf dem wir u.a. mit Soliterre & No ties required das Lagerfeuer wegblasen dürfen. Je mehr gelbes Gold Ihr also am Samstag abschöpft, desto größer die Shrimps & Magnum-Flaschen Prosecco, die wir Backstage verkosten können. Keep it real heisst der Deal (Zitat Bravo-Love-Story).

Also: Heute nach Tönisvorst kommen, rocken wie Westbam auf Teile & morgen dann schön den angestauten Durst löschen & ´ne entspannte Sohle aufs Parkett legen. Wochenende ausgebucht. Schön!


















P.S.: Jaaaaaha, ich weiss. Scooter und Westbam sind für den wahren Raver sowas wie Simple Plan & Good Charlotte für den Punk-Rocker... Sorry, ey! Ich les zuviel Bild...

Montag, Juni 18, 2007

Scheiss Discotanzen...

Aufgrund interner terminlicher scheiss Diskrepanzen mussten wir das Konzert am Samstag in Biberach leider canceln. Natürlich haben wir für Ersatz gesorgt: Insert Coin haben den Gig übernommen und wahrscheinlich (hoffentlich;-) gerockt wie Schmitz ihm seine Muschi-Katze. Wir holen das Konzert im Abdera aber definitiv noch nach. Den Termin gibt´s dann demnächst hier.


Freitag kommt et am nach Tönisvorst am Gehen. Tritt aufs Gassss, Herbert!





Donnerstag, Juni 14, 2007

Bremen - behind the scenes...

Klar, Manuela! "So schön warm". Untenrum vielleicht. Könnte es evtl auch sein, dass Dein Erinnerungsvermögen leicht unter den 25 Mai Thai(lchen)s, Lubra Cibe, Tina Corrados & Flaming Benes gelitten hat und Du relativ wenig berichten könntest?! Gut, dass wenigstens ich vernünftig war... Ich becher doch garnicht!

Ich skizziere die Geschehnisse in Bremen - reduziert aufs RUDImentäre (Band: bitte witzig finden) - mal fix für Euch literarisch (?):

Freitag nochmal Probe, weil wir endlich mal sign your name live spielen wollten. Samstag Sachen packen, ab nach Bremen. Mörder-Gemme im Auto. Schröder hingegen hatte es relativ luftig und frisch auf seinem Mopped, musste allerdings schon morgens um halb 6 los. Angekommen, geile Bühne, nette Leute, fette PA. Instrumente auf die Bühne gewullakt, Soundcheck. Beim Essen dann Wolkenbruch deluxe. Armageddon. Hell on earth. 5 m neben der Bühne schlägt ein Blitz ein; zum Glück legt Manuel am Wochenende immer seinen Keuschheitsgürtel ab. Die Bühne steht komplett unter Wasser, es gibt keinen trockenen 3er-Stecker mehr, der Wind haut den Bassturm um. Gegen 20:00 hat sich´s dann so eingeregnet, dass die Veranstalter und der Mischer den Gig abblasen. Bühne wieder abbauen. Startschuss zum Sturm auf die Cocktail-Theke. Attacke! Manuel & Bene springen mehrere Stunden als Barkeeper ein, was retrospektiv (!) betrachtet äußerst fatal und auch Körperverletzung war. Die Fotos üben sich da noch in vornehmer Zurückhaltung. Andy auch :-o Mehr Gentleman geht nicht... Flasche!!! Natürlich hat´s dann später nur noch ab und an leicht geregnet; unsere Idee, die Backline im Partyraum aufzubauen und im kleinen Rahmen zu rocken, kommt zu spät. Die Fete war echt spassig, am Ende wurd(en)´s (wir) richtig voll, was uns unterm Strich echt traurig macht, dass die Show ins Wasser gefallen ist - das wär nämlich bombig geworden. Hätte, hätte, Fahrradkette. Nach einer kuscheligen Nacht im Studi-Wohnheim (Danke an den edlen Spender) und einem Gespräch mit dem weissen Telefon meinerseits haben wir dann das Spritgeld gegen das Versprechen eingetauscht, nächstes Jahr wieder dabei zu sein. Remember?! Gruß an den Mischer, Stephan, die Bananas & Maze. Und Alle. Und ein amtliches FU an Petrus, den ollen Spielverderber. Nur weil bei Dir da oben seit Jahr1000en die gleichen Englein singen, musst Du uns hier unten ja nicht die Konzerte versauen, Du *$%§x?&#
Fazit: Wenn erst die Klamotten & Instrumente pitschnass sind, gibt´s keinen Grund, trocken zu bleiben.

P.S.: An dieser Stelle möchte ich mich für die Erhaltung des ; [Semikolons] stark machen; ein wunderschönes Relikt der Typographie, das eindeutig unterfrequentiert ist. So!
; ; ; ; ; ; und nochmal ;

Montag, Juni 11, 2007

Kinners ganz kurz nochmal...

ich... ich... ich kann gerade nix-
es ist so schön warm, daher keine story... nur bilders aus bremen.

http://pix-donemydear.blogspot.com/

Heiliger Bimmel Bammel...

...DAS war aber auch wieder ein Betriebsfest...
Am Ende ist das Konzert verständlicherweise vom Veranstalter abgesagt worden - nein, NICHT weil wir zu betrunken waren... also auch... vielleicht.

Aber der Reihe nach:

Erstmal fetteste Glückwünsche an Schröder, der von nun an genau noch 3 Jahre bis zu seinem Jodeldiplom an einer elitären Elite Uni vor sich hat. Schönes Dingen Dicksen!

Samstag 12:30 treffen an den heiligen Hallen in einem vom CIA geheim gehaltenem Land: Sprakel...

Wir sind eindeutig FÜR mehr Soziale Segregation (hey Volkswirtschaftler, richtig geschrieben??)
Und da man immer bei sich selbst anfangen sollte, haben wir uns an Schröder´s eigene Nase gefasst:



Du musst so...




... und wir dürfen so

DAS ist Elite Punkrock... kann mir jemand mal nen Euro für ´n bissche Sprit leihen...??

Bilder und Bericht aus Bremen folgen... wie gesagt, leider konnte keine Band an diesem Abend auftreten, dafür endete der Spass dann in einer riesen Aftreshow Party... also ohne After... quasi!