Samstag, März 31, 2007

Schlimmer Rückfall in Demmin....

Wir machen mal ´nen fixxxen Zwischenbericht live von der Autobahn:

Nachdem wir die Betty Ford Klinik als gesunde, cleane "Menschen"(??) verlassen haben, die ihre Sucht hinter sich lassen konnten, gab es gestern in Demmin einen bitteren Rückfall.

Nachdem Andy beim Whiskey schmuggeln im Anhänger erwischt wurde (WEIL DIE FLASCHE IN SEINER TASCHE MUTWILLIG VOM RIDE BECKEN GEKÖPFT WURDE... dafür riechen seine T-Shirts jetzt aber ganz besonders gut - darf ich neben dir sitzen??) hat man uns in Demmin schlicht und einfach verführt. Was ja auch nicht besonders schwer ist.
Wir sind jedenfalls NICHT Schuld.
Wir nicht.

Konzert war toll, Sound super - hat sich jedoch relativ schnell rausgestellt, dass Demmin nicht besonders empfänglich für die schnelleren Stück ist - gut das wir uns am DO im Proberaum die komplette Kuschelrock Collection draufgepackt haben.

Uh... Tippen und im Autositzen - da wird mir schlecht merke ich gerade. Hmmmpfff jetzt gibts schnell noch ein paar Foddddos. Ausführliches Diary dann nächste Woche, Ole hat bestimmt auch noch die "Ein oder Andere" Anekdote auf Lager.
Weiter geht´s nach Rostock.

Übrigends hat hier im Osten Deutschlands jeder Baum ´ne eigene Leitplanke, was fair ist, denn die tiefergelegten VW Jettas und Golf´s scheinen Bäume nicht besonders zu mögen und fahren speziell nachts oft schnelle Attacken gegen diese.

Nachtrag: Bilder dauert zu lange mit UMTS. Gibt´s Sonntag... und es gibt wirklich grossartige Bilder... bis später!

Freitag, März 30, 2007

on the road again...

Die Unterhosen sind gebügelt, die Butterbrote geschmiert und der Schröder liegt seit gestern Abend gut verstaut im Anhänger in unserem Sänger-Case (abschliessbar, Rolle hinten rechts defekt) - sicherheitsgemäß eingeklemmt zw Bassbox und Bassdrum, eingewickelt in den Schlagzeugteppich. Damit das Case bei einem Unfall keine Kratzer abkriegt, ist klar.

In Demmin angekommen, hängen wir ihn kurz an die Steckdose (der Mann läuft mit diesem Getränk, das nach Bier schmeckt), damit er für den Soundcheck optimal funktioniert. Bis zum Gig kommt er dann wieder in die Kiste, wo er schier berstend voller Vorfreude, mit einem Bondage-Ball geknebelt, seinem grossen Auftritt entgegenfiebert. Nackt, wie das Reagenzglas in schuf.

Ja, geilomania, in ca 1 1/2 h geht et auf die Bahn. Demmin kann sich als gerockt betrachten :-) HRO sowieso. Bene kehrt als verlorener Sohn, der in der Fremde das ganz grosse Geld gemacht hat, an den Ort seines Studentariats zurück. Ob wir Sonntag Morgen gefeiert auf einer Sänfte oder geteert und gefedert auf einem Stück Eisenbahnschiene die Stadt verlassen, wird sich zeigen. Ebenso, wieviele Kids ihn Samstag mit "Mami, guck mal, der Papa ist zurück!" begrüßen.

Viele tolle Bilder und die ein oder andere Anekdote gibt et dann nächste Woche hier und nur hier. Ausserdem werde ich eine Strichliste führen, wie oft der Gag mit dem "guckt jetzt nicht hin, aber dieser blaue Wagen verfolgt uns seit mehreren Kilometern" zum Besten gegeben wird. Ich schwing mich jetzt ein letztes Mal unter die Dusche. Am Wochenende sind wir ja Punkrock...

Mittwoch, März 28, 2007

Kann ich dir bei beim Pausemachen behilflich sein?

Nein? Gut!
Auf donemydear.com wird nämlich renoviert, und mächtig der virtuelle Hammer geschwungen.
Der modernen Technik/UMTS sei dank, geht das ganz entspannt bei ´ner Cola unterm freien Himmel im Park Fiction an der Elbe... macht fast spass*

Die nächste Rubrik, die wir uns vorgenommen haben, und noch weiterhin werden, ist die Abteilung "Media", also nicht wundern, wenn nicht alles gleich funktioniert... geht los und weiter.

Dienstag, März 27, 2007

Home is where the heart is...

... und das Herz ist oben rechts in der Ecke.
Und wenn du drauf klickst bist du at home.
Und wenn du auf Dates klickst bist du bei den Dates.
Und wenn du auf´s Herz klickst bist du at home.
Neu. Gut ´ne?

Montag, März 26, 2007

l8@nite

Wer zur Hölle knallt bidde La Fee gleich 2 Preise um die pubertären Ohren?! Und wofür?! Und sorry, aber wenn ich diese Hampelmänner aus ihrer "Band" sehe, krieg ich Wut. Was macht ihr denn da?! Wenn ich die sehe, muss ich irgendwie immer an Emsdetten und Columbine denken.
Die Beatsteaks sind auch da. Live. Fa Lee, kennste?! L-I-V-E! Dick.

Obergeil. Ich so: Hey Ho, Rostock! Wir bräuchten für den 31. noch ´nen Gig, Stralsund hat leider nicht geklappt. Rostock so: Geht klar, Ihr seid dabei. Seid so gegen 5 da. Ich so: Uff. Lässig. Muchas gracias. Wir spielen also am 31. noch in Rostock im Toxis. Fotos & ein Diary von dem Wochenende gibt´s hier dann nächste Woche. In Demmin sind noch Quiet Vision mit im Boot. Und Andy. Und Beate Ouzo in HRO. Groß.

Wir haben die Dates-Sektion renoviert. Das sieht jetzt nicht nur besser aus da, dat ist jetzt immer brandaktuell as wat-weiß-denn-ich-wie-brandaktuell-dat-ist?!

Schlaft schön & träumt verdammt nochmal was Anspruchsvolles.

Vom Bordstein zur Backstage zurück...

... geht´s ENDLICH wieder nächstes Wochendende!

Und gleich zweimal: Am Freitag in Demmin und am Samstag in Rostock!! Yehhhh, die Auswärtstrikots sind gewaschen und gebügelt, ich freu mich... Stellt schonmal die Linsensuppe kalt und wärmt das Bier auf, denn 4-krasse-typen-mit-´nem-super-ego-setzen-spielend-stücke zusammen-wie-kinder-lego... wir erfinden uns immer wieder neu. Gerne auch unabgesprochen während des Konzertes - klingt lustig. Ab und zu.

Hat einer gerade die Echo Verleihung gesehen? "Guten Abend, mein Name ist Bushido und ihr guckt RTL..."
Gute Besserung...

Auch lustig: Bandmatratze Andy ist endlich mal wieder mit von der Party(ie) und hat Großes angekündigt...

Ansonsten war das jetzt das 4. Wochenende in Folge ohne Alkohol (unheimlich) und viel ist nicht passiert: Ole ist fleissig für etwas, was er selbst als Studium der Pharmazie bezeichnet, Bene hatte Familienbesuch aus Amerika, Schröda hat für Kai Möbel geschleppt und ich war auf ´ner wilden Geburtstagsparty von Oma (80).
Unheimlich Punkrawk. Nicht.
Zwischen Hauptgang und Dessert haben wir es geschafft sowas ähnliches wie zu Proben und Ole hatte die sensationelle Idee einen Blog für unsere Konzertdaten zu erstellen. Ai Sensai
Oder unter Dates... macht Sinn und ist einfacher!

Ach so, mein Tip für die kommende Woche: Fettarme Milch trinken. Gibt fett Arme... und schäumt besser im Lucky Miato.

Yours,

Freitag, März 23, 2007

dates+dates+dates

30.03. Demmin Friesenhöhe
31.03. Rostock Toxis
20.04. Herten JZ Nord
16.06. Biberach Abdera
22.06. Tönisvorst Jugendtreff Vorst
14.09. Kamp-Lintfort ka-liber

...tbc...





>>> NEU unter media: we are the world <<<

Montag, März 19, 2007

Ladies & Gentlemen: It´s Showtime!!!

Geile Scheisse, es gibt noch ein neues Konzert für die Post-it-Gallerie am Kühlschrank: am 20.04. wird in Herten das JZ Nord mit Insert Coin und Nowhere zusammen durch den Wolf gerockt. Et wär extrem knorke, wenn Ihr wie die Heuschrecken über uns herfallen würdet. Und uns dementsprechend dann auch die Maiskörner vom Kolben knab...

























!!! Da wir derzeit ein furchtbar schreibwütiger (und verrückter ;-0) Haufen sind, solltet Ihr auch immer die letzten 3, 4 Blogs checken, damit Ihr nicht brisante News wie zB meine Foto-Model-Karriere verpasst... !!!

Sonntag, März 18, 2007

Chillen und grillen...

... mit Brandon und Dillan, war angesagt-
Nice. Very nice. Danke Tera & Bene & Fiona/Fletcher.
Da weder Saturn, noch Media Markt es geschafft haben, mir ein Auto-Akku-Aufladedings für meine Kamera zu verkaufen gibt es leider keine Fotos... na toll-

Peinlich ist die Tatsache, dass fast keine der Whiskey Flaschen angerührt worden sind... Ole, was war denn da los??? Ich durfte ja nicht...

We are the world - you are the children:
Wahlweise unter Media zu finden, oder hier

Durch hervoragende Kontakte zur Cosmopolitan und Vogue kann ich hier ganz exclusiv bereits das Foto und die "5 most influencing songs" präsentieren. Nicht weitersagen:

Platz 1:
Bicycle Race - (Blümchen)

Platz 2:
I Wanna Be A Hippie.. (And I Want To Get Stoned) - (Technohead)

Platz 3:
Wonderland (Marc Oh)


Platz 4:
My Bed Is (still) Too Big - (Blue System !!!!)

Platz 5:
Rythmo De la Noche (Hot Chocolate)




Auf der A1 war ´ne Party auf der linken Spur - was zur Folge hatte, dass ich den Blockbuster verpasste - egal, Black Hawk Down läuft noch... ich mag den Soundtrack.


Kein Mensch will Deine Fresse sehen

Da die WN jetzt seit 60 Jahren ausschliesslich Fotos von hübschen und Berichte über interessante Menschen gebracht hat, setzt man zur Steigerung der Auflage diese Woche auf die BILD-Skandal-Taktik und geht ganz neue Wege. Am Dienstag gibt´s im Szene-Teil der Westfälischen Nachrichten einen kleinen Bericht über "die 5 Songs meines Lebens"... Vorausgesetzt, die kommen vorher nicht noch zur Besinnung und tauschen das gegen einen für die Leser attraktiveren Beitrag wie "Münsters 5 meist-frequentierte Altglas-Container" oder so aus. Da ich im Laufe unserer Karriere unzählige Mails (was kommt nochmal nach eins...?!) erhalten habe, in denen es neben der Bitte um Zusendung von Act-Fotos oft darum geht, unter welchen musikalischen Influenzien (?) die Band leidet, freut es mich umso mehr, dieses weitere kleine Geheimnis um den Mythos "done, my dear" zu lüften, da wir so wieder einen weiteren Schritt zurück in Richtung "Band von nebenan", weg von den "unerreichbaren Rockschtars vom Olymp der oberen 10.000" gehen können - wir sind, waren und bleiben auch in Zukunft eine Band zum Anfassen. Vor allem untenrum... Hüstel. Wenn ich Ihr wäre, wär ich 1. lieber ich und 2. urst neugierig, was ich denn da wohl so zu Notizblock gebracht habe. Da Ihr aber Gast auf dieser Homepage seid, liegt Euch offensichtlich nicht viel am Inhaltlichen; und genau für Euch, die Ihr sehr visuell veranlagte Optik-Ästheten seid, wird diesem Beitrag - JA! - ein Foto von mir im Proberaum beigefügt. "Es ist wie bei einem Autounfall - man kann einfach nicht wegsehen". Ihr solltet also Dienstag Morgen tunlichst gegen 5 Uhr einen der WN-Transporter an Münsters Bushaltestellen überfallen, um eins der begehrten Exemplare zu ergattern, da ich ansonsten nachm Aufstehen (so gegen 12:30) einen Großteil der Auflage aufkaufen werde, um noch in 5 Jahren damit prahlen zu können... wahlweise, damit kein Mensch dieses Foto zu sehen kriegt. Auch auf die Gefahr hin, dass das Berichtchen am Dienstag doch nicht erscheint, weil zufällig die Unterlagen vom Hund des Verfasseres (Danke Gerrit) aufgefressen wurden, veröffentliche ich diesen Blog, da Spot und Hohn immernoch besser als garkeine Beachtung sind...

Und weil ich u.a. natürlich "we are the world" genannt habe, verlinkt Manuel unsere Version noch heute Abend :-)) unter media. Der Song ist übrigens von 2001, aufgenommen bei, von und mit Manni Schulz in good old MS, damals für den PunkChartBusters 3. 2002 ist der dann wohl in Japan auf dem Tisch von Imperial Rec. gelandet, woraufhin er dort auf Punk it! Vol 1 erschienen ist. Daraus resultierten dann unser Album ...rally monkey... incl Video auf MTV Japan und mehrere Samplerbeiträge, zuletzt "manic monday" (Ende 2006), der neben der normalen Version von Punk it! 2007 auch auf der Deluxe-Version davon erschienen ist - zusammen mit "we are the world", 6 Jahre nach der 1. Veröffentlichung. Krasse Scheisse, wir werden alt. Also Bene zumindest... Glückwunsch nochmal nachträglich, da haben wir gestern "gefeiert". Mehr dazu bestimmt von Manuel...

+++neue shows unter dates+++

Mittwoch, März 14, 2007

Ole, wie kannst du nur...

... jetzt wechsel ich die Apotheke! Tz!

Ein Wetterchen zum Halbgötter zeugen

Da wollte Manuel einmal so richtig vorbereitet & prepared ins Wochenende & Weekend starten und besorgte sich in der Apotheke seines Vertrauens bei der Apothekerin seines Herzens :-o ein Fläschchen Odol und ein (!) Kondom. Und so zog er mit einem faden Geschmack von Kautschuk im Mund und einem höllischen Brennen unter der Vorhaut durch Münsters Kneipen...

Was wollte ich sagen?! Ah, großartig, es gibt ein neues Konzert im Terminkalender zu vermerken. Obacht! Und zwar brennen wir am 16.06. im "Venue" Abdera in Biberach ein Feuerwerk der kurzweiligen musikalischen Unterhaltung ab. Ich kann leider mit meinem "Zissemännchen" nur wenig dazu beitragen, aber deswegen bin ich ja auch Schlagzeuger & Drummer geworden. Konzerte & Shows mit weniger als 5 Stunden Anfahrt sind auch nicht sooo geil, weil wir da viel zu wenig geistigen Abfall produzieren und diesen in Verpackungen und Pfandflaschen umwandeln können, um diese dann in meinem Auto unter den Sitzen zu verteilen. "Lasst einfach liegen - ich räum später auf..."
www.abdera-bc.de

Die Crew von Coca Cola hat urst Palermo um die Koffein-Öhrchen, da der Wettbewerb & die Competition (have a looky-looky @ the vorheriger Blog) weltweit & auch worldwide ausgeschrieben ist; und da ich jetzt gehört habe, dass es wohl neben uns noch mind. 4 andere Bands auf diesem Planeten gibt, wird es wohl noch ein paar Tage dauern, bis unsere Songs freigeschaltet sind und wir... äh, Ihr voten könnt.
http://www.music.coca-cola.com/music/donemydear

Ach so, wir können das Vorhaben der Politiker/eusen nur unterstützen, Alkohol erst ab 18 unters Volk zu bringen - dann bleibt mehr für uns... Guten Appetit!




















+++ next show: 30.03. demmin +++ www.resistance-charts.de +++

Mittwoch, März 07, 2007

Was zur Hölle macht dat Zeugs in meinem Whisky?!

Da wir so ziemlich jede Gelegenheit mitnehmen, unsere geltungsbedürftigen Fressen im Rampenlicht zu sonnen und unser ADS möglichst im Zaum zu halten, haben wir uns natürlich auch bei folgendem Event angemeldet. Sobald unsere Songs freigeschaltet sind, könnt und müsst Ihr voten, bis die Tastatur im Blut ertrinkt...

http://www.music.coca-cola.com/music/donemydear

+ Ich nehm den CC-Player erstmal raus, bis sich da wieder was tut, die Mukke nervt ein bisschen... +

Donnerstag, März 01, 2007

Sänger verloren - Geschrödertes gefunden...

Der Schröder ist von der Billy Talent-Tour zurück, ob heile oder kaputt, weiss man noch nicht. Ich bin aber sicher, dass er seine Promille-Grenze um ein paar Meter erweitern konnte und 20 Bier bei ihm jetzt die Wirkung haben, wie ein halbes Glas Cola light bei Normalsterblichen. Jedenfalls geht´s am WE endlich mit den Aufnahmen weiter, damit wir hier demnächst die 3 gefrierbrandneuen Songs präsentieren können. +++ next show: 30.03. in Demmin +++ votet auf www.resistance-charts.de +++